Imp Pasotti
Production
The art in cold forming

Spezialisten für Kaltfließpressen und Kaltmassivumformung

Die 1954 gegründete Imp Pasotti ist auf globaler Ebene das führende Unternehmen für Fließpress-, Verformungs-, Extrusions- und Kaltformungsprozesse von Stahl. Im Laufe der Jahre hat sie mit der Kaltmassivumformung die fortschrittlichste Technologie für die Fertigung von Autoteilen aus Stahl implementiert. Dazu hat sie für viele Industriezweige eine ausgeklügelte Produktion von Armaturen, Bolzen und Fassungen entwickelt.
Das Produktionspotential der Fa. Imp garantiert sogar bei sehr hohen Mengen an gefertigten Teilen maximale Ergebnisse. Dabei werden mit dem von der Firma im Kaltfließpressen erreichten Know-how absolut zuverlässige Produkte zu wesentlich günstigeren Preisen als mit den traditionellen Fertigungen erzielt.

Automobilbereich

Automobilbereich
Fertigung von Automobilteilen wie fließgepresste Armaturen, Bolzen, Fassungen durch Kaltmassivumformung. Herstellung verschiedener Elemente für hydraulische Leitungen, Befestigungsbaugruppen, Motorbauteile, wie z.B.:
  • Bremssysteme
  • Kolben
  • Ölfilter
  • Kipphebel
  • Hydraulische Servolenkungen
  • Steuerketten
und weitere zahlreiche Anwendungen.
Fließgepreßte Kolben und Nippen aus Stahl für Autoteile

Maschinenbau

Maschinenbau
Produktion von Maschinenbauteilen, die mit Hilfe von Kaltmassivumformung nach technischen Kundenzeichnungen für die unterschiedlichsten Industrieanwendungen gefertigt werden. Dazu gehören u.a. fließgepresste:
  • Fassungen
  • Rollen
  • Klinken
  • Zentrierstifte
  • Gewindefassungen
  • Bolzen
  • Befestigungsmuttern
  • Abstandshalter
Querschnitt durch unterschiedliche Fassungen aus Stahl